Himmelslaternen

Himmelslaternen, auch Khong-Ming-Laternen genannt können die Hochzeit wunderbar bereichern. Vor dem Steigenlassen werden die Gäste angehalten gute Wünsche und Gedanken auf das Papier der Himmelslaterne zu schreiben. Sobald es draussen genug dunkel ist wird die gesamte Gesellschaft nach draussen gebeten, eine ideale Auflockerung. Gemeinsam werden die Himmelslaternen angezündet und anschliessend in die Freiheit gelassen.

 

Vorbereitung: Himmelslaternen besorgen (z.B. online), Feuerzeuge nicht vergessen.  Um die Glückwünsche auf die Ballons zu bringen braucht es schwarze, wasserfeste Stifte, am Besten etwas dickere Modelle.


Abklärung: Im Voraus muss geklärt werden ob das Steigenlassen möglich ist. Vor allem in Flughafennähe ist während der Betriebszeit die Sache verboten. Nähere Infos unter http://www.bazl.admin.ch/dienstleistungen/02007/index.html?lang=de. 

Himmelslaternen Hochzeit Brauch